Bundesheereinsatz am Pressegger See

Bundesheereinsatz am Pressegger See - © www.awvkr.at

Am 11. und 12. Oktober hatten wir gemeinsam mit dem Pionierpatallion aus Villach einen außergewöhnlichen Einsatz am Pressegger See. Der Bau und der Einsatz einer 25 - Tonnen Fähre ist am Pressegger See sicher nicht alltäglich!

© www.awvkr.at

Da es vorallem in den Sommermonaten bei den beiden bestehenden Seepumpdruckleitungen öfters zum teilweisen"aufschwimmen" der Leitungen an die Wasseroberfläche kam , mussten wir die Druckleitungen mit neuen Betongewichten beschweren. Für diesen  nicht alltäglichen und schwierigen Einsatz hat der Abwasserverband das österreichische Bundesheer um Hilfestellung ersucht.

Das Pionierpatallion aus Villach baute für diesen Zweck eine 25t- Fähre am Pressegger See. Auf die Fähre wurde das benötigte Material (Gewichte, Bagger) etc. verladen und mit Hilfe eines Motorbootes wurde die Fähre über der Leitung positioniert. Durch ausblasen der Leitung mit Druckluft schwamm diese an die Wasseroberfläche, und so konnten die neuen Betongewichte Stück für Stück angebracht werden.

Die Arbeiten gingen zügig  voran und so konnten wir bereits am 1. Tag. alle Gewichte an die Leitungen anbringen.

Herzlichen Dank seitens des Verbandes an das Pionierpatallion in Villach und an unseren "Baggerführer" Hans Janschitz aus Görtschach. Geleitet hat den Einatz Obstl. Paul Klemenjak. Durch seine umsichtige Leitung kam es zu keinen Zwischenfällen und war der Einsatz damit ein voller Erfolg!

Probleme? 24 Stunden Bereitschaftsdienst

Probleme? 24 Stunden Bereitschaftsdienst - www.awvkr.at/data/upload/bereitschaftsdienst.pdf

Hier erreichen Sie uns rund um die Uhr - 365 Tage im Jahr! Sollten Sie ein Problem mit Ihrer Hausanschlussleitung oder sonstigen Abwasserent- sorgungsanlagen haben erreichen Sie den zuständigen Bereitschafts- dienst!

 

Link:
PDF - Bereitschaftsdienst